Spendenprojekt 2014

Der DEUTSCHE KINDERSCHUTZBUND e. V. Bad Kreuznach setzt sich für den Schutz vor Gewalt, gegen Kinderarmut und für die Umsetzung der Kinderrechte in Bad Kreuznach ein. Die umfangreiche Arbeit wird getragen durch ausgebildete Fachkräfte sowie ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer. Unterstützt wird mit der Spende speziell das Projekt „Ü11“, welches auf die Zielgruppe 11-15 Jahren ausgerichtet ist. Die Gruppe der Über-11-jährigen trifft sich zweimal wöchentlich je 1,5 Stunden für altersgerechte Angebote und die Möglichkeit, in einer Gruppe gleichaltriger wichtige Sozialkompetenzen und Erfahrungen zu sammeln. Die Treffen finden in den Räumlichkeiten des Kinderschutzbundes statt. Zusätzlich sind Aktivitäten und Ausflüge geplant, um die Gruppenzusammengehörigkeit zu fördern, sowie die Anbindung in andere Institutionen und Vereine zu ermöglichen. Die Inhalte der Treffen gehen von Gesellschaftsspielen und Kicker, handwerkliche Tätigkeiten, Kochen und Backen, themenbezogene Aktivitäten bis hin zu Gesprächsrunden. Ein großes Anliegen ist der Einbezug der individuellen Interessen, Wünsche und Meinungen der einzelnen Gruppenmitglieder. So werden auch Themen, die sie beschäftigen, immer wieder mit einbezogen. Das Geld wird benötigt und eingesetzt für Arbeitsmaterial, Versicherungen, Betriebsstoffe sowie für die Verpflegung der Kinder, die regelmäßig betreut werden. (Adresse: Kinderschutzbund Bad Kreuznach, Eiermarkt 6, 55545 Bad Kreuznach; www.kinderschutzbund-bad-kreuznach.de)

Hauptsponsoren